Wir sind global

bicg ist ein globales Unternehmen, das aus einem erfahrenen und heterogenen Team besteht, welches auf verschiedene Wissensbereiche spezialisiert ist. Zusätzlich zu unseren eigenen Fähigkeiten sind wir immer auf der Suche nach neuen Kooperationen, die es uns ermöglichen, unseren Kunden verschiedene und bessere Lösungen anzubieten.

0
Menschen transformiert
0
Projekte erfolgreich abgeschlossen
0
co-designed
0 Ländern

Arbeiten in mehr als

bicg´s STÄRKEN

Individuelle Lösungen

Gemeinsam mit dem internen Projektteam jeder Organisation suchen wir nach individuellen Lösungen. Wir stützen uns auf das Wissen und die Erkenntnisse unserer internationalen Forschungspartner*innen und somit auch auf die neuesten Methoden und Trends in der Arbeitswelt. Wir suchen ständig nach neuen innovativen Ansätzen, um den Erfolg des Transformationsprojektes zu gewährleisten.

Erfahrung & Fachwissen

In mehr als 20 Jahren Projekterfahrung entwickeln wir unsere Methodik und unseren Ansatz kontinuierlich weiter. Wir greifen auf ein fundiertes und umfangreiches Repertoire an Erfahrung, Forschung und methodischem Wissen zurück. Dadurch ist unser Team in der Lage, den Herausforderungen der Projekte mit Kreativität und einem hohen Maß an Flexibilität zu begegnen und agil und unbürokratisch auf Veränderungen zu reagieren.

Internationalität

Als internationales Beratunsunternehmen haben wir Projekterfahrungen mit Kund*innen und Projektpartner*innen gesammelt, ohne die lokalen Besonderheiten aus den Augen zu verlieren. Wir sind spezialisiert auf die Umsetzung neuer Arbeitsstrategien, bei denen Pilotprojekte als Benchmark und Wegweiser für die Transformation einer gesamten Unternehmenskultur dienen.

Interdisziplinarität

Interdisziplinarität ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Kultur und Arbeit. Wir sind ein multidisziplinäres Team und glauben an die Kraft verschiedener Perspektiven. Wir pflegen eine enge Zusammenarbeit untereinander, mit dem Projektteam und anderen Dienstleistern des Kunden.

Unser Team

Über geografische Grenzen hinweg haben wir ein Team von leidenschaftlichen, neugierigen und multidisziplinären Talenten mit unterschiedlichen beruflichen, akademischen und praktischen Hintergründen aufgebaut. Wir vereinen mehr als 15 Nationalitäten, sprechen rund 20 Sprachen und haben über 20 Fachgebiete. Wir leben unsere eigene Unternehmenskultur, setzen als Team erfolgreich kulturelle Veränderungen um und schaffen Arbeitsumgebungen mit einer einzigartigen Erfahrung für Mitarbeiter und Kunden.

HR Experten          Psychologen           Künstler           Innenarchitekten            Agile Trainer         Ökonomen           Entwickler           Architekten           Publizisten           Grafikdesigner           Anwälte         Ingenieure           Sprachwissenschaftler           Geographen            Design Thinker           Kommunikatoren

Unsere Managing Directors

Iñaki Lozano Ehlers

Managing Director und Gründer

„Unternehmen, die innovativ denken und in die Zukunft schauen, sind diejenigen, die sich stärker auf dem Markt positionieren. Es reicht nicht mehr aus, sich nur als Unternehmen zu verändern. Wir müssen eine Company Experience entwickeln, in der die Mitarbeiter- und Kundenerfahrung symmetrisch sind. Es ist meine Mission, Sie auf dieser Reise erfolgreich zu begleiten! „

 

Iñaki ist unser Experte in den Bereichen Company Experience®, Unternehmenskultur und Transformationsprogramme in komplexen Organisationen. Er leitete zahlreiche Forschungs- und strategische Beratungsinitiativen in internationalen Unternehmen mit einem besonderen Schwerpunkt auf Company Experience ®, Innovation und Transformation, um die strategischen Ziele der Unternehmen mit ihrer Transformationsagenda in Einklang zu bringen.

Carlos Lozano Ehlers

Managing Director

„Die Verbesserung eines Unternehmens ist eine Mischung aus der bestmöglichen Arbeit mit den besten Talenten, den besten Methoden und den besten Ressourcen. Unsere Mission ist es, Unternehmen bei der Bewältigung dieser komplexen Herausforderung zu unterstützen.“

 

Carlos ist für alle Weiterentwicklungen innerhalb von bicg verantwortlich. Mit seiner umfassenden Erfahrung in allen Aspekten der Digitalisierung, Company Experience®, Lean Sigma, strukturierter Innovation, Veränderungs- und Projektmanagement sowie neuen Arbeitsweisen hat er bereits zahlreiche Transformationsinitiativen mit Schwerpunkt in der Finanzdienstleistungsbranche begleitet.

Alejandra Martínez Boluda

Managing Director

„Neugier ist meine Motivation. Ich glaube an vernetzte Menschen, ihre kreative Kraft, Vielfalt und ständige Bereitschaft zur Anpassung an Veränderungen. Diese Kombination führt zu den besten Ergebnissen. Unsere Mission ist es, auch unerkannte Talente in Unternehmen zum Leben zu erwecken.“

 

Alejandra leitet die Transformationsinitiativen in bicg und implementiert neue Initiativen und Methoden, um den Service für unsere Kunden zu verbessern. Seit mehr als einem Jahrzehnt entwickelt sie Company Experience®-Projekte und verwandelt Unternehmenskulturen. Ziel dabei ist es, dass diese auf die Zusammenarbeit, das Aufbrechen von Silos, den fließenden Wissensaustausch, die Implementierung von Arbeitsmethoden, die auf Agilität sowie das Erwecken von Talenten ausgerichtet sind.

Fernando Vallejo

Managing Director

„Förderung, Wissen und Inspiration sind die drei Basispunkte unseres Wertbeitrags als Experten.“

Fernando leitet die Bereiche Arbeitsplatzgestaltung und Architektur bei bicg. Dabei betrachtet er die strategischen Beratungsprozesse aus einer ganzheitlichen Perspektive, um alle Initiativen innerhalb der Transformationsprojekte zu verbinden und aufeinander abzustimmen. Er ist unser Spezialist für die Entwicklung von neuen architektonischen Konzepten und hat dabei immer wieder den Fokus, den Raum auf die Bedürfnisse der Mitarbeiter zu verstehen und anzupassen.

Alliances

Das Fraunhofer Institut ist Europas größte, anwendungsorientierte Forschungsorganisation. Sie beschreibt sich selbst mit den Worten: „Unsere Forschungsanstrengungen richten sich ausschließlich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Energie und Umwelt. Infolgedessen hat unsere Arbeit erhebliche Auswirkungen auf das Leben der Menschen. Wir sind kreativ. Wir gestalten Technologie. Wir entwerfen Produkte. Wir verbessern Methoden und Techniken. Wir eröffnen neue Perspektiven. Kurz gesagt, wir schmieden die Zukunft. “

bicg hat eine Partnerschaft mit der Fundación Masfamilia geschlossen, um herauszufinden, wie flexible Arbeit Unternehmen dabei helfen kann, ein besseres Gleichgewicht zwischen beruflichem und privatem Leben zu erreichen. Wir haben das „White Paper on Flexible Work“ gemeinsam erstellt und beide Institutionen haben einen detaillierten Einblick darauf bekommen, wie die Implementierung flexibler Arbeitsmodelle effizientere, integrativere, innovativere und agilere Unternehmen schaffen kann. Zusätzlich haben wir die „Charter of Flexibility“ unterzeichnet und sind auch Teil des Netzwerks der EFR-Unternehmen geworden.

ARSEG, Direktorenverband des Facility Managements, ist der einzige Vertreter der Fachkräfte des Arbeitsumfelds in Frankreich. Der Verein wird von einem Vorstand verwaltet, der auf eine langjährige Erfahrung zurückgreifen kann, um die ordnungsgemäße Führung des Vereins und seine Arbeit zu gewährleisten.

In Zusammenarbeit mit AceleraPyme haben wir „Easy Work“ ins Leben gerufen. Easy Work ist eine Reihe von Diensten und Tools, mit denen flexible Arbeit effizient und organisiert implementiert und gestärkt werden kann. Es stellt die Entwicklung von persönlicher Arbeit, Tele- und Hybridarbeit sicher und stärkt die Geschäftskontinuität, die Prozessfähigkeit, das Teammanagement und die allgemeine Kommunikation.

bicg gehört zu EUWIN, dem Europäischen Netzwerk für Arbeitsplatzinnovation, einer 2013 von der GD Enterprise und Industry of the Europen Comission ins Leben gerufenen Initiative. Zusammen mit vielen Experten aus mehr als 30 Ländern haben wir ein großartiges Netzwerk aufgebaut, in dem wir unser Wissen und unsere Erfahrung teilen und zusammenarbeiten.

Im Jahr 2015 haben wir gemeinsam mit der Technischen Universität Madrid (UPM) einen Lehrstuhl für „Digitale Arbeit“ geschaffen. Die Tätigkeit des UPM-bicg-Lehrstuhls „Digital Work“ konzentriert sich auf die Herausforderungen der Wissensarbeit im digitalen Zeitalter und die Übernahme von Technologien im Geschäftskontext, die beispielsweise die Produktivität in Organisationen verbessern können.

Schauen Sie sich unsere Erfolgsgeschichten an und erfahren Sie mehr darüber, wie wir arbeiten